Leben aber wie…

Das ist mein Manko, ich brauche alles schnell, so auch Heilung. Aber das dauert nun mal. Der Schnee ist auch so ein Geselle er steht vor der Tür und doch lässt er sich nicht sehen. Zum Glück.

Die Tage sind trist und grau. Die Gastherme hatte heute morgen auch so eine Macke. Die Bude war auf 17 Grad abgekühlt bevor sie sich uns erbarmte. „ZITTER“

Nun läuft alles und der Schmerz im Hals und in der Hüfte sind erstmal Schnee von gestern. Ich merke wie mir die Geduld den Tag vernagelt und mich quirre macht. Nein ich kann bald nicht mehr. Wenn das Leben ein einziger Jammerhaufen wird und nichts mehr so ist wie es einst war.

Die Meine macht das Beste draus, aber auch ihr schwinden die Nerven. Kein Wunder wenn da nur noch ein alter müder Hund ist, neben diesem stöhnenden alten Mann.

Ich bilde mir Abends ein, Morgen wird alles besser. Doch dieser Schwur reicht solange, bis die Nacht vorüber ist. Dann geht alles wieder von vorne los.

Tag für Tag
Woche für Woche
Monat für Monat…

Foto/Text JK ©04/12/2022

  • Tage des Schwachsinns…
    Es gibt so Tage, da dreht selbst ein erfahrener IT Mensch durch, danke hierfür mal der Postbank. Gestern erkennt die mich nicht und heute doch wieder grrrrrrrrrr Ansonsten habe ich Dienstag den nächsten Termin bezgl. Depression und hoffe bis dahin auf Ruhe. Inständig – Bitte. Soviel für Heute… Foto/Text JK ©23/01/2023
    Werbung
  • Oh wunderbarer Morgen…
    Naja leicht bis mittelschwer gelogen 😇 Das war übrigens eine Auszeit. Diese wird es während meiner Therapie immer mal wieder geben. Es geht voran – sozusagen, mal mehr mal weniger. Aber auch die Wohnung fängt an zu leben. Langsam lichten sich die Dinge, auch wenn es noch einiges zu Tun gibt. Immerhin läuft im Hintergrund […]
  • Am Heilig Abend ohne Kopfstress…
    Hallo ihr Lieben das Leben hat mich wieder. Jedenfalls ein wenig. Die Psyche spielt mir zwar immer noch bös mit, aber ich habe bereits strategisch dazugelernt. Dank meiner Psychotherapeutin klappt das bereits einigermaßen gut. Nun kommen die Tage die in diesem Jahr erstmals anders als all die Jahre davor sein werden… Wir machen das und […]
  • Die vorletzte Instanz…
    Es ist wie es ist sagt die Liebe. Ach das waren noch Zeiten, wo man einfach ohne Plan philosophiert hat. Die Zeiten sind scheinbar unwiderruflich vorbei. Es geht auf Weihnachten zu und wir verlassen wieder eine Woche in der alles anders lief als geplant. Nachdem der Wille stark war versagte plötzlich die Stichsäge. Was natürlich […]
  • Leben aber wie…
    Das ist mein Manko, ich brauche alles schnell, so auch Heilung. Aber das dauert nun mal. Der Schnee ist auch so ein Geselle er steht vor der Tür und doch lässt er sich nicht sehen. Zum Glück. Die Tage sind trist und grau. Die Gastherme hatte heute morgen auch so eine Macke. Die Bude war […]

Ein Kommentar zu „Leben aber wie…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s