Das Wochenende der Wahrheit…

Mal wieder zu Starbucks und das neue Parkhaus mit den 25 Ladestationen ausprobieren, das wärs doch. Gesagt getan. Fest steht die kleinen schönen Läden sind nicht mehr da. Wer weiß wie lange schon? Ich war ja auch irgendwie komatös und das längere Zeit. Das Fahren und das Laufen fiel mir schwer. Ich eierte mich so durch die Stadt und musste mich konzentrieren auf meine Schritte.

Beim Starbucks saßen wir dann drin. Meinen Impfpass musste ich für zwei Getränke dann vorzeigen und den von meiner Frau hat man wohl gestrichen. Komisches Team, aber egal.

Ich habe mir so meine Gedanken gemacht, also zum Parkhaus denn mit einem SUV wollte ich da zumindest nicht einfahren. Innen alles ok, mal abgesehen von der Beschilderung. Übersichtlicher Stellplatz und alles hell und eben neu. Die Ladestationen vorbildlich und sofort „begreifbar“, was selten der Fall ist.

Fazit die Innenstädte sterben grauenvoll aus. Und die nunmehr wochenlang anhaltende schwere Depression hat sich nun ihren Tribut geholt. Das Leben ist bereits eingeschränkter als man es sich eingestehen möchte, bzw. würde.

Es muss etwas getan werden und das recht forsch…

Foto/Text JK ©12/10/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s