Ach ja, Kinder und Chinesen…

Minderjährige in China dürfen künftig nur noch drei Stunden pro Woche mit Online-Spielen verbringen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag bekannt gab, haben die Behörden neue Regeln eingeführt, wonach unter 18-Jährige nur noch am Freitagabend zwischen 20 und 21 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen für jeweils eine Stunde spielen dürfen. So ©Golem

Auch ein Bericht von Arte hat das aufgenommen und natürlich hinterfragt wie China die Kontrolle behält. Ja da wird es dann gruselig für die Eltern. Bei Verletzung dieser staatlichen Regel gibt es na ihr ahnt es sicher schon…

Aber trotzdem gibt es Applaus für das Erkennen des krankmachenden „Feindes“.

Tja und ansonsten geht es nun erstmal zur Ärztin. Sie ist ja Doktor-Psychologie in Klausur und kennt und mag mich noch dazu. Sie liebt meine Fotos und ist der Familie eng verbunden. Das schafft Potential für Vertrauen. Vielleicht gehe ich für eine Weile der Ruhe entgegen und entfliehe der Welt der Schatten und Lügnerinnen und Falschspieler.

Es ist an der Zeit jetzt das richtige zu tun bevor mich andere ins Grab bringen die mich nicht zu Grabe tragen werden dürfen…


Wenn man ans Meer kommt
soll man zu schweigen beginnen
bei den letzten Grashalmen
soll man den Faden verlieren

Erich Fried

Foto/Text JK ©07/09/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s