All you Need…

Denke an all die Dinge die ich nie gesagt habeIch versuche die Sommerzeiten einfach festzuhaltenDenke an all die kostbaren Zeiten der StilleAn alles was ich aus Angst nicht gesagt habe Du warst meine Heilige und zugleich mein FreundJedoch fehlte mir lang die Fähigkeit das zu verstehenJedes Wort von mir kommt vielleicht nun zu spätIch musste […]

Werbung

Es regnet…!?!

Aus den üblichen 25 Grad sind nun 14 geworden und dazu Regenpfützen ganz umsonst dazu. Das gibt Zeit Einkäufe zu tätigen und über Franzosen nachzudenken die eigentlich Schweizer sind und über absolut keinerlei Zweitsprache verfügen, die sie anzuwenden bereit wären. Nun ich denke mein Blog wird über die Hirnrissigkeit jener Artgenossen berichten, da es dazu […]

Gestern auf der Karl Marx Straße…

Hey das war einmal keine schöne, jedoch eine interessante Straße. Heute ist das eine dreckige Meile, wo die Läden reduziert sind auf Spielotheken und Stehcafes. Kaum noch gute Läden sind da und nur einer, ein Feinkost Fritze hat überlebt. Alles weg, – erschreckend… Ein Getuschel aus türkisch und arabisch macht sich breit und Deutsche – […]

Erinnerungen werden wach…

In den Dokumentationen wird auch der Freiheitsschwur der Glocke vom Rathaus Schöneberg erwähnt: “Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde des einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich schwöre, der Aggression und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo immer sie auf Erden auftreten […]

Was für Schwere in der Birne…

Am Wochenende Bewerbung für eine Wohnung geschrieben und heute bereits eine Zwischenantwort erhalten. Dann lief da noch eine Doku über die Trümmerjahre von Berlin. Mir etwas Ostlastig aber ok. Trotzdem hat sie mich irgendwie wütend gemacht. Aber ich analysiere noch warum. Meine Frau und auch die Nachbarinnen bemühen sich um mein Seelenheil, jedoch ist heute […]

Die Zeit – also die Gute, jene Alte…

Mein Gott was haben wir früher geraucht während wir in der Kneipe saßen, und was haben wir diese Zeiten genossen. Der Wirt wusste genau wie er uns zu Stammgästen macht und ehrlich, – es war uns recht und lieb. Die Kneipe ist heute ein fast verpönter Ort und wie ich hörte gibt es diese Ur-Kneipe […]