Ach wie gut dass keiner weiß…

Grade wurde ich im Radio Tirol an meine Oma erinnert. Die Melodie von der Spion der mich liebte vom 007 lief dort. Anfang der 80er waren wir dort mit Oma und sie war begeistert. Das wird eine regelmäßige Leserin zum Kotzen finden aber da muss die durch. Wir hätten aus Venedig bessere Schlüsse ziehen müssen […]

Hurra wir leben noch…

Auszeiten sind von Nöten. Zumal ich fast über die nächste Auszeit gestolpert wäre, – angesichts der Neuigkeiten. Aber egal, es geht nächstes Wochenende nach Frankreich, bevor wieder alles geschlossen wird. Also wegen erhöhter Fallzahlen. Was ich mal loswerden muss: ich bin erschüttert. Die Katastrophen nehmen zu und trotzdem es unfassbar und tief traurig ist, war […]

Wenn dich keiner mehr streichelt was dann…

Gestern ging das Licht aus und das urplötzlich. Ich träumte mich fort. Einmal mehr an einen anderen Ort. Ich kann nicht verstehen dass Leute solche Probleme haben sich auf ferne Länder einzulassen. Was ist schon dabei? Du kennst keinen und die kennen dich nicht, so einfach ist das. Einfach dem Leben noch einmal neuen Schwung […]

In the Corner of my Mind

Ja da sind sie noch zu finden, die good old times. Jetzt wo René das Zeitliche gesegnet hat treten sie oft wieder empor. All die Jahre wo wir gemeinsam heutige Größen der Musikbranche eingeschätzt haben. Den Chris de Burgh und jenen rothaarigen Sänger der sich einfach simple Red nannte. All jene hatten ihren Auftritt in […]

Sommernachtssturm…

Schlaflos in BerlinKeine Wolke über mir noch dirNicht mal Winde toben durch die StraßenGedanken fliegen allein gelassen Baumwipfel im Dunkel schemenhaftDie Nacht verschleiert was am Tag erwachtFinstre Gestalten ziehen vorbeiIm einheitlich trüben Einerlei Goldener Nebel zieht emporVergangenheit zieht Tristesse vorAlte Geschichten erzählen voller QualenVon Zeiten die einst besser waren Endzeitstimmung wiedermalAch Berlin es war einmalZieht […]

Besichtigung…

Von Erich Fried Man muss das Unglückvon allen Seiten betrachten denn von rechts sieht es aus wie Rechtund von links wie Gelingen und rückwärts wie Rücksichtund vorne wie Vorteil und Fortschritt und von oben und unten scheintses hat Kopf und Fuß Man muss das Unglückvon allen Seiten betrachten wenn man dann Glück hatmerkt man es […]

There are places íll remember…

Nun es braucht keine zwei Takte und ich begreife, das ist mein Song. Also nicht von mir geschrieben, o Gott was für ein Gedanke, nein jener Song der mir sofort die Augen ausspült. Tränen schießen ein und es hört erst auf wenn ich an die Freunde zu denken beginne die mich und andere verlassen haben, […]

Argumentative Steißlage…

VerwirrtIm eigenen Kopfe verirrtGeistig umnachtetUnd am Ende doch entmachtet AuserkorenAus unbedacht geborenVom eigenen ZornVon hinten bis vorn ErschlagenVon niemandem mehr mitgetragenGanz alleine im Dunkel des WaldesLetztes Aufbäumen inmitten des Halses RuheloseSteißlage argumentative NotlageLügen leergefegt und aufgewecktDas Böse in Dir oh Menschen entdeckt Foto/Text JK ©03/07/2021