Der Kopf ist satt…

Ich gebe mich freiwillig grade der Diskussion hin ob man einen Keller braucht. Der Umzug rückt näher und der „Streit“ um die Größe der neuen Behausung geht ich die entscheidende letzte Kurve. Also bitte den Streit nicht falsch verstehen, Streit geht wirklich anders. 😉

Das erste Thema Umzugswagen mieten oder ein Unternehmen aktivieren wird spätestens im Herbst endgültig festgelegt. Was jetzt dann folgt ist das große Loslassen. Dinge die einem ans Herz gewachsen sind und die doch niemand ehrlich braucht. Ich denke ich habe 4 Kopfhörer mit Kabel die ich schon Jahre nicht nutze. Anders geht es da mit echten Erinnerungen wie Vaters Teewagen der 1965 in Handarbeit entstand und eine Art Reminiszenz an die Zeit der Stilmöbel erinnert.

Aber die Frage muss ich mit mir klären und mit sonst niemandem. In Anbetracht der fortgeschrittenen Zeit eine schwerwiegende Frage, – noch ohne endgültige Antwort.

Im TV also bei Lanz diskutieren sie um die Impfpflicht, ehrlich, dazu ist mein Kopf zu hohl. Ich bin voll auf Umzug gepolt und vergesse dabei auch mal meine Depression und auch „Die …“ – Nachrichten wisst schon. Ich bin mal gespannt was die Umzugsfirma so aufruft, ist das too much, dann wird das Einfluss auf die neue Wohnung haben.

Mir persönlich reichen 45 Quadratmeter und 2 Zimmer. Aber natürlich wird das niemals einseitig entschieden und der Punkt zwischen uns wird sicher gefunden. Erstens ist Wohnung nicht gleich Wohnung, selbst bei gleicher Größe und zweitens wollen wir beide uns ja dem gesunden Minimalismus zuwenden. Wer soll den ganzen Trödel denn auch mal entsorgen, – wenn wir am Ende der Welt wohnen.

Was wir jedoch wissen, gelernt haben, der Keller war immer der Kartonsarg für Dinge von denen wir doch so überzeugt waren, sie wären absolut unverzichtbar…


Foto/Text JK ©28/07/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s