Gehirnnebel…

Seltsam, im Nebel zu wandern!Einsam ist jeder Busch und Stein,Kein Baum sieht den andern,Jeder ist allein. Voll von Freunden war mir die Welt,Als noch mein Leben licht war;Nun, da der Nebel fällt,Ist keiner mehr sichtbar. Wahrlich, keiner ist weise,Der nicht das Dunkel kennt,Das unentrinnbar und leiseVon allen ihn trennt. Seltsam, im Nebel zu wandern!Leben ist […]

In der Einsamkeit frisst sich der Einsame selbst auf…

…in der Vielsamkeit fressen ihn die Vielen. Nun wähle. Ach der Nietzsche war schon so einer. Haut einen raus und keiner weiß so richtig ob ihm bewusst worüber er da palavert. Heute ist ein so lala Tag an dem zumindest die Sonne scheint. Mein Wuffi genießt und schnarcht. Ich habe die Nacht zu stark gekämpft […]

Gedicht zum Sonnenuntergang in mir…

Wo bist du? trunken dämmert die Seele mirVon aller deiner Wonne; denn eben ists,Daß ich gelauscht, wie, goldner TöneVoll, der entzückende Sonnenjüngling Sein Abendlied auf himmlischer Leier spielt‘;Es tönten rings die Wälder und Hügel nach.Doch fern ist er zu frommen Völkern,Die ihn noch ehren, hinweggegangen. Friedrich Hölderlin Foto ©28/03/2021

Ach ja Gedankensplitter…

Menschen sehen ähnlich aus wenn sie lügenKochendes Blut schießt in ihre KöpfeEs schmerzt wie warmes Salz auf einer NarbeUnd urplötzlich leidet man bis in den Himmel hinaufAber dann geht das alles viel zu schnell vorbeiDie Menschen sind so unendlich schwachUnd doch müssen wir versuchen mit ihnen zu leben Just a sign for life… Foto/Text JK […]

Ja was denn nun…

Politisches Tauziehen mit Fehlern in der Ansage. Tja auch ein Merkel kann sich täuschen. Ich frage mich trotzdem was die Ministerpräsident*innen dabei rollenmäßig gespielt haben? Selbst bin ich davon überzeugt, dass mich nichts überzeugt, also nur so aus Überzeugung. Der Mensch ist schwach und das merke ich an mir. Meine Kräfte schwinden und der Kampf […]

Ne oder na ist tot es lebe Kurt…

Dass jene mit den Luftballons schon immer einen an der Klatsche hatte ist mir bereits in ihren frühen Jahren aufgefallen. Deshalb an dieser Stelle ein lautstarkes sowhat 😂 Aber hallo Kurt Krömer hat Depressionen. Wie unschön und wie geil ist das dann!! Einer den ich hoch verehre bekennt sich zu der Krankheit und zwar öffentlich. […]

Die drei grauen Haare…

Hab drei graue Haare gefundenMitten im Herzen waren sie verbundenDa wachsen sie nun ganz an meiner SeiteNur ich kann sie sehen keine anderen Leute Das Leben setzt Zeichen doch was sie bedeutenIch weiß es nicht – und kann es nicht deutenOb sie vielleicht meinen Lebensstil beklagenOder ob sie nur reden von den letzten Tagen Das […]

Tief in mir…

Heute wäre der Vater 89 geworden. Nachdenklich und doch viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt. Manchmal bilde ich mir ein das bekommt schon manische Züge. Ja ich würde mich gerne mit jemandem austauschen. Aber natürlich nicht mit jedem. Na klar hätte ich da schon ein paar Kandidaten im Kopf. Aber genau jene Kandidaten*innen sind […]

Ein halbes Leben auf einem Foto…

Sensationell was mein Sohn mir da sendete. Ein Luftbild aus der Zeit 1958 und das gemacht kurz bevor unser Neubau entstand in den wir 59/60 eingezogen sind. Ist das genial… Hier auf dem kleinen Ausschnitt von Kreuzberg finden viele meiner Geschichten ihren Ursprung. Da waren die Kindheitsjahre in den Ruinen. Die Einkäufe mit Mutter bei […]