Zwei Spuren im Schnee…

Oh nö ich mag Sonne 25 Grad und barfuß durch den Park. Das Wetter ist nicht meines und zum Autofahren derart doof. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und somit müssen wir wohl da durch.

Gestern Abend hatte ich ein tolles Gedicht und war zu träge noch einmal aufzustehen.

Und nun ist es weg… grrrrr.

Naja nicht so schlimm jedenfalls war es streckenweise genial, soweit erinnere ich mich noch. Da mein Kopf grade eh macht was er will und wozu er Lust hat, werde ich mich auf Musik konzentrieren und wer weiß, – vielleicht fällt es mir ja doch noch in den Schoß…

Foto/Text JK ©10/02/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s