I got the Honey you got the Pie…

Unsere Gesellschaft ist dabei sich selber abzuschaffen, jedenfalls wenn ich sehe was grade los ist in Europa. Hass gegen alles und jeden. Wir können die Brücken nicht mehr sehn, weil wir nur noch wie blinde Passagiere auf dem letzten Schiff Richtung Untergang navigieren. Eben hatten wir noch weniger als Nichts und plötzlich haben wir einen […]

Meine Meile Heimat und Glückseligkeit…

Kreuzberg, das war Berlin pur. Zwischen Mauer und Flughafen und zwischen Landwehr Kanal und dem Kreuzberg selbst. Wunderschön war meine Meile und nie langweilig. Die Winter waren Winter und im Sommer schien die Sonne ohne Ende. Herrlich wie es im Frühling zwitscherte während im Herbst die Kastanien auf jeden fielen, der unachtsam des Weges kam. […]

Unter Leuten in Unterleuten…

Heute bringt das ZDF einen Dreiteiler über die Leute in einem Dorf in Brandenburg. Ich habe mir gegönnt alle Teile vorab in der Mediatheken anzusehen. Diese Zerrissenheit und auch das sture festhalten der einzig allein richtigen Meinung welches sich durch den ganzen Film zieht kam mir irgendwie bekannt vor. Es war Anfang der 2000der ich […]

Bekannte Kreise…

Früher brauchte man noch einen großen Bekanntenkreis, heute nur noch eine Internetverbindung. Wir müssen uns keine Gefälligkeiten erschnorren, sondern bezahlen für Arbeit und können dafür auch meckern, wenn ein Helfer etwas zerdeppert. Umgekehrt bleibt uns dafür so mancher Anruf der Sorte:„Du, ist lange her, aber ich wollte mal fragen …“ erspart. Ich muss nie mehr […]

Wenn du gehst…

Der Tag wird kommen Nichts was uns bleibt Weder für jetzt noch immer Erinnerungen Von zärtlichen Tagen Die an denen wir mal glücklich waren Der Kilometer Heimat Liegt mir jetzt im Magen War’s nicht erst gestern als wir gespielt als Kind Jeder Sturm wird uns tragen hörten wir uns sagen Hinfort in eine Welt von […]

Vorübergehend geschlossen…

Aus Mangel an Ruhe läuft unsere Zivilisation in eine neue Barbarei aus. Zu keiner Zeit haben die Tätigen, das heißt die Ruhelosen, mehr gegolten.Friedrich Nietzsche Ja es braucht Ruhe um zu verkraften was die Ruhelosen grade veranstalten. Schüsse und Tränengas gegen Kinder, Hass gegen alles und jeden, Nazis die sich selbst Viren zu Nutze machen […]