Bekannte Kreise…

Früher brauchte man noch einen großen Bekanntenkreis, heute nur noch eine Internetverbindung. Wir müssen uns keine Gefälligkeiten erschnorren, sondern bezahlen für Arbeit und können dafür auch meckern, wenn ein Helfer etwas zerdeppert.

Umgekehrt bleibt uns dafür so mancher Anruf der Sorte:
„Du, ist lange her, aber ich wollte mal fragen …“ erspart.

Ich muss nie mehr den Durchfall des Gasthundes vom Boden wischen, während seine Besitzer auf den Malediven weilen, oder einen Feierabend lang einen mehrseitigen Lebenslauf vom Englischen ins Deutsche übersetzen.

Zum ersten Mal in der Geschichte nähern wir uns dem stoischen Ideal der Tugendfreundschaft an. Profaner Kleinscheiß und plumper Eigennutz haben keinen Platz mehr darin.
Wenn sich eine Freundin mit Liebeskummer bei mir einquartiert, dann weiß ich in Zeiten von Airbnb, dass sie meinen Trost will und nicht nur meine Couch.

Doch je näher das Ideal rückt, umso unheimlicher wird es mir.
Die reine Freundschaft ist offenbar ein zerbrechliches Gebilde.

Fragte man früher im Notfall zuerst die Freunde, macht man es heute zuletzt.
„Tut mir leid, dass ich dich frage“, hätte man gesagt, „ich hab’s schon versucht, aber der Supermarkt liefert nicht so kurzfristig.“ So verlangt es heute der gute Ton.
Viele Dinge Aber können nur Freunde, nur je seltener wir einander Gefallen tun, umso nervöser machen uns das. Wir möchten heute niemandem etwas schuldig bleiben und begleichen die Rechnung lieber heute als morgen, im Normalfall mit einem Geschenk, „dem kleinen Dankeschön“.
Es kommt noch so weit, dass man sich schämt, einen Freundschaftsdienst zu erbitten. Aber das wäre blöd, denn viele Dinge können nun mal nur Freunde.

Bei MyHammer finde ich Jedenfalls niemanden, der mir bei akuten Schmerzen das Schwitzehändchen hält, oder eine neue Packung TEMPO parat hält um die Tränen des letzten Liebeskummer zu trocknen….

Foto JK „Friends“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s