Wenn du gehst…

Der Tag wird kommen

Nichts was uns bleibt

Weder für jetzt noch immer

Erinnerungen

Von zärtlichen Tagen

Die an denen wir mal glücklich waren

Der Kilometer Heimat

Liegt mir jetzt im Magen

War’s nicht erst gestern als wir gespielt als Kind

Jeder Sturm wird uns tragen hörten wir uns sagen

Hinfort in eine Welt von der wir nichts wissen

Nur Hoffnung haben dass wir glücklich sind

Angst bestimmt fortan die Seele

Was genau ich denn von dir mitnehme

Dein Geruch die Zärtlichkeiten

Deinen Mund oder gar deine Seele

Wie sehr wünsch ich die Heimat mir zurück

Vielleicht wer weiß das wär total verrückt

Fänd ich mit dir dort ein zweites Mal mein großes Glück

.

Foto/Text JK ©06/03/2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s