Out of the Dark…

Das Wetter spielt so seine Winterspiele und heute tauschten Regen, Wolken und Wind stündlich ihre Aufgaben. Mir war heute eher übel, denn das Wetter schreit nach Depressionen. Ach könnte ich doch wie ich gerne wollte. Aber auch ich kann nicht über Regeln springen. Oder mir einfach die heile Welt kaufen.

Beim Schreiben merke ich es besonders. Reicht es an sonnigen Tagen zu halben Büchern, setzen bei diesem Wetter alle Hirnzellen scheinbar aus. Die sind wie in einer Schockstarre. Das ist ja nicht so schlimm, der Rhythmus wird schon wieder kommen, jedoch hilft das alles nicht gegen die allgegenwärtige Stille und jene Dunkelheit die uns im Winter hier halt oft mürbe macht.

Man hat keine Lust zu nichts und jeder noch so kleine Fehler steigt plötzlich zu einem emotionalen Drama auf.

Dabei geht es nicht darum eventuelle Erwartungen zu bedienen, nein es geht darum sich selbst zu retten. Eine Brücke zur Außenwelt zu bauen um nicht im großen Meer der Traurigkeiten unterzugehen.

Hinzu kommt dass viele meiner Freunde grade auf dem Messenger Trip sind und erschrocken, fast vergessend, ein zartes Jürgen?? -in das Smartphone stammeln. Früher, also in – ja – meinen berühmten 80ern, da hat man bei mir Nachts um 12 angerufen um mich in die naheliegende Stammkneipe zu locken. Oft bin ich dem Ruf gefolgt und habe mich in Schale geworfen um standesgemäß aufzuschlagen.

Bescheuert – da ließ man sich dann bis zum frühen Morgen einlullen, war todmüde, aber glücklich. Ja das fehlt mir Heute einfach. Aber wir sind eben alle älter geworden. Zum Teil drücken uns die Wehwehchen und oft auch schon mal schnell die Blase 😀…

Heute – den guten Rotwein trinke ich in Maßen daheim – dazu noch allein – und sehe mittlerweile ein – mich würde heute um Mitternacht eh kaum jemand aus dem Haus kriegen.

Also gut, ganz eventuell, nun vielleicht – aber es müsste absolut der richtige Anrufer sein…

.

Foto/Text JK ©29/01/2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s