Es liegt an uns…

Bequemlichkeit und Angst vor Veränderungen, das sind die Themen unserer Zeit. Die Schreihälse in unserem Land zittern vor dem Morgen und unsere Politiker zittern vor den Schreihälsen. Aber: dabei sind sie blind. Sie betonen zwar „es gehe uns niemals besser als heute“, aber gleichermaßen sorgen sie dafür, dass das Ende der Erde, sichtbarer wird.

Egal ob es die Chemie ist, welche wir auf die Ländereien kippen.

Egal ob es die Kohle ist, welche wir des Stromes wegen durch die Luft blasen.

Egal was es ist, an den Steuerhebeln sitzen Vollidioten getrieben von Lobbyisten.

Und weil der Mensch ein Mensch ist
So stopft er in die Tasche soviel wie geht
Dann schürt er Angst und wird reich davon
Und hofft dass es noch lang so weiter geht

Eine Gesellschaft 
die es zulässt von solcher politischer „Elite“ angeführt zu werden 
ist keine Verteidigungswürdige…

Ein deutsches Sprichwort sagt: 

„Gegenwehr ist nicht verboten“

Aber dazu müsste man ja am Ende aufstehen 
und das warme Chaiselongue verlassen…

Text JK Foto Henry Fair ©

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s