NENI & ganz viel TEL AVIV…

„Die Stimmung einer jeden Stadt entsteht durch die Erinnerungen und Träume der Menschen, die in ihr leben, durch ihre Hoffnungen, Sorgen, Erfolge undChancen, ebenso wie durch Klänge und Düfte – das gilt ganz besonders für TEL Aviv…“

© NENI

NENI heißt mein neues Kochbuch und es hat mir der Zufall ins Haus gespült. Aufmerksam verfolgte ich im TV eine Talkshow und suchte dann nach dem Buch. Selbstverständlich habe ich noch nichts nachgekocht und wer mich kennt, der ahnt schon, dass erst das Buch und dann der daraus resultierende Nutzen verschlungen wird.

Ich gebe zu ein Fan von schönen Büchern zu sein, genauso wie von gutem Essen und ebenso vom Wiener Naschmarkt. All das mach mich glücklich. Es dreht an meinem Stimmungsbarometer und treibt die Leidenschaft in mir zur Rechten Seite.

Aber, seien wir doch einmal ehrlich mit uns und unserer Zeit:

Was könnten wir glücklich sein, würden wir uns alle an einen Tisch setzen, gemeinsam trinkend herrliche Speisen genießen und all die Politik, den Hass und auch die Gleichgültigkeit einfach ins Nirvana schicken. Mein Gott oder auch Allah, wer hat uns so entzweit und warum ist Frieden immer mehr Fremdwort geworden.

Als mein Sohn zur Welt kam, da hatten wir nur ein Jahr später einen Trip nach Südfrankreich geplant. Der kleine Mann wurde von Berlin, bis hinter Nizza geschaukelt und es war nicht nur spannend, sondern auch genial anzusehen, wie die mehrfach von uns Deutschen gebeutelten Franzosen auf uns so reagieren würden…

Doch weit gefehlt. Die Familie & Freunde waren am Essen und man holte Stühle und eh wir überhaupt etwas sagen konnten, waren die Gläser gefüllt und das Essen mit uns geteilt. 

Ich denke das ist eben auch die – eine – Botschaft des Buches NENI. Die andere Botschaft wird eben sein zu kochen um Menschen an unserem Tisch glücklich zu machen. Für einen Moment all die schlimmen Nachrichten auszuschalten um mit sehr viel Empathie dem oft so „Anderen“ vertrauensvoll entgegenzutreten.

NENI ist aus meiner Sicht eben nicht nur ein schönes Kochbuch, sondern es wird all jene, welche bereit sind sich darauf einzulassen, in jeder Hinsicht bereichern und auch ein wenig glücklicher machen. Das kochen Menschen verbindet, das habe ich schon sehr früh in Berlin gelernt und für dieses gute Gefühl bin ich daher auch immer wieder bereit in mein Kreuzberg tief einzutauchen.

Life is beautyfull…

…jedenfalls wenn man es zulässt !

 

Foto(des Buches) /Text JK ©18/09/2018

CA0204EB-2BDA-4B3B-93D1-50EF1F97E30C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s