Und wieder probt der Lynch-Mob fürs Jüngste Gericht…

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen – ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen – ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen – ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte“.

Martin Niemöller 

Wir dürfen nicht schweigen, wenn Unrecht geschieht. Es darf uns nicht gleichgültig sein, wenn Freiheit und Menschenwürde gefährdet oder angegriffen werden. Ich denke in unserer Gesellschaft sollte Toleranz stets ein guter Begleiter sein, es gibt für mich nur eine einzige Ausnahme, wenn es darum geht die Gesinnung der Intoleranten zu entlarven. Erich Kästner schrieb einmal: an allem Unfug der passiert, sind nicht etwa nur allein die schuld die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern…

 

Foto/Text JK ©29/08/2018

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s