Mein Gott die Rosi ist gestorben…

Mit 10 Jahren hörte ich sie erstmals singen. Sie war Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande welches sie für ihre Verdienste in Sachen Musik erhielt. Sie war eine Göttin, eine frühe Inspiration für mein musikalisches Leben und sie hat mir den „Dreigesang“ schmackhaft gemacht.

Sänger wie Hubert von Goisern haben die Rosi verehrt und wurden ebenfalls von ihrem Gesang beeinflusst. Er war es auch der mit seiner Musik die traditionelle Volksmusik wieder zum Leben erweckte.

Rosi ist gestorben, bereits in 2017 und gestern wollte es der Zufall, dass ich darüber stolperte. Rosi die 1931 geboren wurde hatte ein erfülltes Leben und sie hat mit ihrem Tun Menschen erreicht und eben einen wie mich auch geformt.

Danke dafür und ruhe in Frieden…❤️

FotoText JK ©27.04.2018

6498E2B1-FFE9-4944-8875-6A4665E0A2D4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s