Regeneration erwünscht…

Übergangszeiten Dahin gleiten in den Tag Mitnehmen was man so mag Tage rennen Wochen verschwimmen Monate bilden Jahre Was bleibt sind nur rare Momente Winter Illusionen Die mich nicht erwärmen Frühlingsrufen Hoffnungsvoll nach Wärme suchen Lass mich erwachen Aus der Finsternis einen Ort voller Sonne machen Gib mir mein Herz zurück Denn ohne Liebe spür […]

Vom Zusammenleben und Pulitzer Preisen…

Gestern kam ich dann aus meinem Schneckenhaus wieder heraus und konnte mir trotzdem noch keinen Reim darauf machen, warum Menschen so früh sterben müssen und das noch im Verbund. Ich brauchte Tiefgang und nahm mir eine Geschichte vor, für die es bereits einen Pulitzer Preis geregnet hatte. Diese knallte dann auch mit bewusster Schwere in […]

Somewhere over the Rainbow…

…mögen all die Träume, die du einst geträumt hast als man dir ein Schlaflied sang, dort oben wahr werden. Eines Tages will ich auch auf einem Stern erwachen, die Wolken sind dann weit unter mir, und der Ärger zergeht wie ein Zitronenbonbon. Du findest mich dann ganz oben, noch über den höchsten Schornsteinspitzen…   Mach´s […]

Warten auf Gevatter…

Der „Gevatter“ waltet grade seines Amtes und das zwingt mich einmal für ungewisse Zeit in Ruhe zu verweilen. Wir hören uns in diesem Leben jedoch zu einem späteren, sicher baldigem Zeitpunkt wieder… Euer JK Foto/Text JK ©04/03/2018

GEDANKEN-AN-STOSS…

Das Internet explodierte nahezu in die reale Welt man ist immer mehr online. Diese Möglichkeit erweitert die Realität in Echtzeit um eine Ebene digitaler Inhalte. Man sieht, dass bei immer mehr Menschen fb und andere Netzwerke zur Einzigwelt werden. Sie haben keine Ahnung mehr davon, dass es ein Land hinter dem Computer-Horizont gibt. Sie haben […]

Der Mann in der Dunkelheit…

Es war einmal ein Mann, der in einem dunklen Zimmer wohnte. Er mochte die Dunkelheit nicht und er versuchte, sie mit Beschimpfungen und Beschwörungen zu vertreiben. Aber die Dunkelheit verschwand nicht. Eines Tages besuchte ihn eine weise Frau. Sie sagte zu ihm: „Das was dich ärgert, die Dunkelheit, wie du es nennst, gibt es eigentlich […]

Von grossen und kleinen Prinzessinnen… 😉

Die Demut des Herzens verlangt nicht, daß du dich demütigen, sondern daß du dich öffnen sollst. Das ist der Schlüssel des Austausches. Nur dann kannst du geben und empfangen. Ja der kleine Prinz hat so manches großartig erkannt und für uns aufgeschrieben. Einzig, wir müssen es versuchen zu verstehen. Als Mensch dem es in seinem […]