Vom allgemeinen Bedauern…

Es traf einmal ein Philosoph einen Straßenfeger, der gerade seiner Arbeit nachging. Der Philosoph sagte zu dem Straßenfeger:

„Ich bedaure dich. Hart und schmutzig ist dein Tagewerk.“

Worauf der Straßenfeger antwortete:

„Vielen Dank, Herr. Aber sage mir, was für eine Arbeit hast du?“

Der Philosoph antwortete:

„Ich studiere des Menschen Geist, seine Taten und sein Verlangen.“

 

Da fuhr der Straßenfeger fort zu fegen, und sagte mit einem Lächeln:

„Ich bedaure dich auch.“

Khalil Gibran

 

Foto JK ©26/02/2018

636F320B-2259-4B7A-81EB-D4FF84846359

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s