2018 or Famous last Words…

Ein Jahr geht zu Ende und es wird Zeit zu bilanzieren. Die Toten in diesem Jahr hielten sich in Grenzen und trotzdem blieben die Aufreger nicht aus. Fing das Jahr noch mit viel Energie an, wurden wir in dessen Mitte bereits kraftvoll und ebenso unfassbar von der eigenen Schwiegertochter missbraucht und misshandelt. Huch… mag der […]

The final Countdown…

NĂ€chstes Jahr wird alles besser, oder wir treffen uns zwischen den Jahren, oder zumindest telefonieren wir. Grade ging noch mein guter Freund und Weinlieferant. Nicht einmal 70 war er und bums hat es ihn dahingerafft. Scheisse, – immer wenn ich mir fortan eine Flasche SpĂ€tburgunder aus dem Keller hole, werde ich das mit Traurigkeit und […]

Mother Superior jump the gun…

Happiness Is a Warm Gun ( GlĂŒck ist eine warme Waffe‘) ist ein Lied der Beatles und ich dachte, was fĂŒr eine fantastisch wahnwitzige Aussage. Eine warme Waffe bedeutet, dass man gerade auf etwas geschossen hat. Genau so muss da wohl diejenige gedacht haben, welche uns seit einem halben Jahr mit Drohungen und damit verbunden […]

Stille Nacht traurige Nacht…😔

Was Kinder so alles wegen ihrer MĂŒtter ausbaden mĂŒssen, so könnte man wohl dieses Fest ĂŒberschreiben. Nun meine Mutter, Gott hab sie selig, hatte mich schon vorher irgendwie zu erreichen versucht und irgendwie ist es ihr wohl zum GlĂŒck auch wohl gelungen. RĂ€tselhaft ist ja auch das „scheinbar“ wie verabredete auffahren gen Himmel der Eltern […]

Merry Christmas…

Aufregung herrscht im Raum und es riecht nach all den Leckereien die man sich an Weihnachten nur vorstellen vermag. Es ist schon komisch, aber die Geschichte stammt aus dem letzten Jahrhundert und doch kann keiner sagen, fand sie nun 60, 70, 80 oder erst in den 90er Jahren statt. Mutter hatte geladen und alle waren […]

Angst vor dem Ertrinken…

Der Meister hatte mit seinen jungen SchĂŒlern einen Ausflug gemacht. Zur Rast setzen sie sich an das Ufer eines Flusses, das steil hinab ging. Einer der SchĂŒler fragte: “Sag Herr, wenn ich nun abrutschen wĂŒrde und in den Fluss falle, mĂŒsste ich dann ertrinken?” “Nein” antwortete der Meister “Du ertrinkst nicht, wenn du in den […]

Wie Hilde schon sang…

Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen, und dein Mund ist viel zu groß, dein Silberblick ist unverdrossen, doch nie sagst du:»Was mach‘ ich bloß?« Berlin, du bist viel zu flach geraten fĂŒr die Schönheitskonkurrenz. Doch wer liebt schon nach Metermaßen, wenn du dich zu ihm bekennst? Der Text begleitet mich fast ein Leben lang und er […]

WĂŒrde verloren am Breitscheidplatz…

In diesen Tagen ist Berlin stumm geworden. So stumm wie die Politiker in den letzten 365 Tagen, jene Politiker die Verantwortung tragen sollten und es nicht tun, warum auch immer. Politiker die immer mehr einer grausamen Farce Ă€hneln und denen man nicht mehr abnimmt, dass das Wort Empathie auch, oder grade fĂŒr sie steht. Man […]