Gefangene im Geiste…

Der Mensch ist ganz schön kaputt und daher ist es auch wenig erstaunlich, dass uns Kulturpessimisten schon lĂ€nger vor der digitalen Demenz warnen. Dieses Internet ist doch letztlich echt an allem schuld, oder? Nun ich stehe ja auf spontane und kreative GedankengĂ€nge, wĂŒrde aber doch ein wenig zurĂŒckrudern wollen. Schon mit der Erfindung des Internet […]

Santa Claus is coming to town…

Bald nun ist Weihnachtszeit und auch wenn es so scheint dass doch alles noch dauert, steht der Dezember schneller vor der TĂŒr als einem lieb sein kann. Nur mein Enkel hat da so klare Vorstellungen und wĂŒnscht sich schon mal 80 / 100, was immer das auch bedeutet. Ich denke Weihnachten fĂ€llt wohl dieses Jahr […]

Vom Luxus alt zu sein…

George Bernard Shaw sagte einmal ĂŒber das Alter: Das Alter hat zwei große Vorteile: Die ZĂ€hne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme Zeug, das ringsum gesagt wird. Da gebe ich ihm vollkommen Recht. Aber ich wĂŒrde doch gerne ergĂ€nzend dazu sagen: Man hat sein Leben gelebt und trĂ€gt es […]

Sehnsucht ist die Ursache des Bösen…

Bunt sind schon die WĂ€lder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt. Rote BlĂ€tter fallen, graue Nebel wallen, kĂŒhler weht der Wind. Es ist zugegebenermaßen lange her, dass ich das Lied gesungen beziehungsweise gelernt habe. Ich musste erst die SchultĂŒte in meinen HĂ€nden halten und im Schulchor singen, dem Ort, wo mir viele Lieder aus […]

Bauknecht weiß was Frauen wĂŒnschen…

…die Älteren unter Euch werden sich vielleicht noch daran erinnern. Aber was wir alle nicht wussten, das war schon unser kleiner Anfang vom Ende. Das Abendland ist bereits im Wirtschaftswunder weg organisiert worden, nur fuhr der Zug der Moderene noch recht langsam und quĂ€lte sich von Neuerung zu Neuerung. Ich denke oft an die wundervollen […]

Einsichten mit Astrid Lindgren…

Was habe ich nicht alles versucht und egal ob mit Ruhe, oder auch vorsichtiger Anhebung der Stimme, lassen sich uneinsichtige, kranke, Menschen mit einer nicht aufgearbeiteten Störung ihrer selbst, an keiner Ecke einfangen und heilen. Ihre Metamorphosen der Umgangsformen, welche sich irgendwann einmal eingeschlichen haben, sind derart verankert, dass nur noch jene Weißkittel helfen könnten, […]