Arm im Geiste sein…

Friedrich Hebbel deutete die Existenz als den Augenblick, den höchsten Brennpunkt, auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitet. Diesen ansehen und genießen, das wĂŒrde letztlich Leben heißen! Gewiss sind heute eher die Internetkonzerne und Netzwerke mit ihrem Datendurst vom Drang beseelt, „unsere Existenz zu definieren“, in welcher Weise und in welchem Ausmaß sie agieren können, […]

Lieder vom Leben…

Wenn dein Leben einmal reif ist Denkst du oft und einsam nach Ob wohl alles gar so fein ist Das du einst im Leben tatst Wenn dein Leben einmal Reif ist Und der Horizont kommt nah Dann trĂ€umst du von alten Freunden Die schon lange nicht mehr da Und du sitzt beim trocknen Weine Deine […]

In meinem Leben…

In meinem Leben Ging auch mal was daneben Nicht immer grade War mein Steg In meinem Leben Kamen viele mir entgegen Doch genauso viele Kreuzten meinen Weg Ich habe alle Hinein gelassen Es musste keiner Wirklich draußen stehn Mit mir zu reisen War niemals einfach Denn keiner wusste Wann sie zu Ende gehn In meinem […]

Gedankensplitter die XXXste…

Ich muss mal mit dieser „ZĂ€hlung“ aufhören und denke mal ich werde mir demnĂ€chst etwas neues einfallen lassen. Eigentlich wĂ€rs wohl 67 aber mal ehrlich wo soll das enden…? 😎 Kommen wir zum „Splitter“…   Aus der Kindheit her Weht ein Klang mir nach, Der mir einst die Seligkeit versprach- Ohne ihn wĂ€r Leben viel […]

Wenn die Seele nicht mehr nachkommt…

Grade habe ich mich auf Paul Auster eingestellt, da bremst mich noch ein Gedankengang aus, welcher tief in meinem Inneren rumort. Unsere Seele ist der Ort welcher alles was in uns rĂŒhrt und berĂŒhrt ab speichert. So ist es nicht ganz unverstĂ€ndlich, dass wir uns in den Strukturen manchmal aufhĂ€ngen, und verhaken und selbst keinen […]

4 3 2 1 – Paul Auster…

Auszeiten finden statt wenn sie stattfinden. In seinem Roman „4321“ beschreibt Paul Auster ein Leben in vier Variationen – wie es war und wie es hĂ€tte gewesen sein können. SouverĂ€n und kraftvoll. Ein grandioses Werk, das Paul Auster sich und uns zu seinem 70. Geburtstag schenkt. Dieses Werk mit etwa 1300 Seiten werde ich jetzt […]