Mother Superior jump to Town…

Na ja ein wenig hoch gegriffen wie ich gerne zugebe, aber zum einen nervt mich grade eine Flex vorm Haus und wenn ich so an die “famjudge” denke 😜 
wobei ja Mother Superior undefiniert und somit voller RĂ€tsel bleibt ! Ist es nun die Frau vom Lennon oder der Drogendealer der das Diacetylmorphin kurz „H“ […]

Berliner Slang…

Ja, das Deutsch, also als Sprache verschwindet bei den Deutschen in Berlin so langsam. Aber hallo, nur bei den GebĂŒrtigen! Der Rest mogelt sich so mit einem Kauderwelsch durch und sortiert nach der Bestellung auch schon mal Arme und Beine. Als ich das Vapiano am Potsdamer Platz betrete kommt ein zaghaftes English or German zu […]

Gedankensplitter…46

Schau nicht so traurig in die Welt Auch wenn sie grad nicht heiter Das Leben geht mal her mal hin Und irgendwie auch weiter Die Welt die ist dazu verdammt Egal was kommt zu drehen Sie geht nicht unter wirklich nie Das solltest du verstehen Lass uns nun froh und dankbar sein FĂŒr all die […]

GesprĂ€che bei Oma…

Der Tag war heller als die letzten und als ich mir meinen Weg durch die Reihen bahnte schien die Feuchtigkeit aus dem noch losen Sand zu flĂŒchten. Man konnte leichte Nebel im Sonnenlicht blitzen sehen und so schnell wie sie aufstiegen waren sie auch bereits wieder verschwunden. Alles war lichtdurchflutet und so nĂ€herte ich mich […]

The shadow of your smile…

Der Schatten deines LĂ€chelns völlig unverstellt All meine TrĂ€ume hat er bunt erhellt Er ist mir noch in der Erinnerung geblieben Doch ist davon nur sein dunkler Schleier verblieben Das was die DĂ€mmerung einst so grandios erhellt Wie von Geisterhand fĂŒr immer abgestellt Alle SehnsĂŒchte die grade noch wie Sterne flogen Plötzlich zu hoch zu […]

Gedankenflug…

  Es gibt sie diese Tage Alles scheint aus den Fugen zu laufen Das Leben kann so hart sein So grausam und leer Und dann kommt die Einsamkeit Wer bitte will auch mit uns leiden Und doch Gibt es selbst in der grĂ¶ĂŸten Aussichtslosigkeit Ein Licht Eine Metapher die da sagt Hey es ist wie […]

Angekommen…

In meinem spĂ€ten Hafen Das wird mir langsam klar Bin ohne dich nie eingeschlafen Warst immer fĂŒr mich da Wie oft hat mich die Brandung An fremdes Land gespĂŒlt Wie oft hab ich’s verflucht Und hab mich trotzdem amĂŒsiert Wie lange ist ein Leben Wenn man es richtig lebt War auch mal was vergebens Es […]