Komm gieß mein Glas noch einmal ein…

Heut trink ich meinen Freunden nachErst gestern hab ich dran gedachtWie viele sind von uns gegangenMit denen wir einst Lieder sangenWie viele Tränen wir vergossenBei Trauer und bei lustigen PossenWieviele teure Flaschen WeinRot oder weiß füllten wir hineinEs waren meist die SommertageWir saßen abends mit Gitarre Geplaudert wurde nach dem SingenFeucht fröhlich sollte alles klingenNun […]

Gedankensplitter…43

Bedeck meinen Himmel Mit zarten Schwaden Lass mich gen Himmel schaukeln Weit hinauf bis zum GlĂŒck Halte mich wenn ich am höchsten Denn dort will ich gerne warten Schon als Kinder im kleinen Garten Wo wir im Hinterhof sonnenbaden Hab ich mich gesehnt nach ihr Oh gib mir meine Freiheit Heute fĂŒhle ich mich so […]

Einmal da will ich Ich sein…

…und nicht immer nur da für dich seinDa will Ich tun, was mir wichtig und richtig erscheintUnd will nicht die Erwartung und Hoffnung für dich erfüllenIch will Entscheidungen aus mir heraus treffenUnd will sie nicht auf andere Menschen ausrichten müssenIch will jeden Tag in den Spiegel schauen könnenUnd „Ja“ zu dem sagen, was ich mein […]

Gedankensplitter…42

GesternWar nicht alles RundDafür ist heut die Welt wieder buntMir hängt das Leben grade nachManch Szene grad zusammenbrachEs gibt ihn nunmal den VerdrussEr macht vor niemandem den SchlussAuch nicht wenn man ihn garnicht brauchDann wird er oftmals extra laut Foto/Text JK ©20/07/2017

Gedankensplitter…41

Gestern hab ich nichts gedachtHab meine Zweifel ausgelachtEin paar Farben angerührtMich für die Reise motiviertMan sagt, an einer grossen PflichtHängt meist ein bleiernes GewichtIch war das Kind das immer bliebAuch wenn man es vom Hof vertrieb Foto/Text JK ©20/07/2017

Berliner Heimflug…

Am Raureif der Wiesen fliegen wir heute vorbeiDer Tag wird erkennbar doch er wirkt noch recht scheuVier Augen ein Lenkrad fliegen wir in die StadtDa steht der alte Funkturm der uns immer begrüßt hatLang schon steht der Gute auf unserer RouteHat uns tausend Mal einfach zu gewunkenWaren nicht immer froh wenn wir ihn zu schnell […]

Gedankensplitter…40

Ich bin meiner Zeit einmal wieder entronnen Mit der ich mir soviel leben verdorben Sie hat so lange nichts von mir mitbekommen  Sie glaubt sicher ich wĂ€re ĂŒber sie gestorben Bin niemandem böse nur musste ich raus Der Tag wurde zur Nacht alles grau in grau Er lag mir im Magen es gab keinen Applaus  […]