Die Geschichte der Bienen…

Grade schaue ich ttt und sehe einen Bericht ĂŒber ein Buch von Maja Lunde ĂŒber eben: die Geschichte der Bienen. Einen Roman, der in Wirklichkeit schon eher eine art von Aufforderung zur Umkehr sein sollte. Die ökologischen Verbrecher sind nĂ€mlich wir Menschen und das wird dann auch jedem nach lesen der LektĂŒre hoffentlich klar sein! […]

Der Gedankensplitter…04

Eben noch auflodernde GefĂŒhle und plötzlich alles nur noch Stille. Den Herzschlag den du hörst er gehört zu dir, zu keinem sonst. Du spĂŒrst die KĂ€lte der Nacht, suchst Schutz und WĂ€rme und bleibst am Ende zusammengerollt in deiner Decke liegen, um dem neuen Tag zu begegnen.Ein neuer Tag, an dem du dich fĂŒhlst wie […]

Von platzenden TrĂ€umen…

Vielleicht war es ja der letzte Akt mich doch noch wiederzusehen. Wiederzusehen in einer Zukunftsentscheidung die man weder als Utopie noch als BanalitĂ€t abtun darf. Der Markt regiert die Welt und so habe ich bei meiner Ehrenrunde durch Brooklyn das Loft mit meinem Stempel darauf nicht gefunden. Schlimmer noch, mir ist nun klar, es wird […]

Auf den Punkt funktionieren…

Es ist halt so, das was ansteht kennt oft nicht den richtigen Zeitpunkt. Nein, es schiebt sich oft grade dahin wo nichts als Chaos regiert und man eigentlich mal ein paar Gramm Ruhe benötigt. Zumal ein gutes Foto erfordert eben den richtigen Riecher auf beiden Seiten. Also mindestens eine gute Ansprache und das quentchen Freundlichkeit, […]

Nasrudins Verwirrung…

Nasrudin kam auf seiner Reise einmal nach Bagdad. Was war das fĂŒr eine große Stadt. Noch nie zuvor hatte er so viele Menschen gesehen. Das GedrĂ€nge und die Menschenströme verunsicherten ihn sehr. Er dachte: „Ich frage mich, wie es die Menschen in einer Stadt wie dieser eigentlich schaffen, sich selbst im Auge zu behalten und […]

Der Gedankensplitter…03

Treffen mit Freunden bei Kerzenschein, ErzĂ€hlungen vom FrĂŒher und das Leben holt dich ein. Alles wieder da, plötzlich ganz nah. GefĂŒhlen verfallen, wartend auf ein Zeichen. Sinnend auf einen kleinen Beweis, ein Bild, ein Geruch, eine Stimme oder gar die zarte BerĂŒhrung noch einmal spĂŒren. Der Rausch des Lebens zieht wie ein nĂ€chtlicher Zug vorbei. […]

Knutschen, ist grade schlecht…

Auf den ersten Blick, fĂŒhren junge Paare ja nach wie vor eine Beziehung wie schon wir sie damals fĂŒhrten. Aber doch nur auf den ersten Blick! Im Zuge der stĂ€ndigen Technisierung hat sich auch das Beziehungsleben verĂ€ndert. Wir kleben mehr an den Smartphones als am Partner, reden ĂŒber die stĂ€ndig auftauchenden Neuigkeiten und zeigen uns […]