Liebe ist ein Raum der sich langsam füllt…

Wir leben in einer Ära der romantischen Verklärung. Die Liebe soll uns retten, uns erlösen uns vervollständigen. Sie ist überfrachtet mit einer Last von Erwartungen, die so erdrückend sind, dass Partnerschaften unweigerlich darunter zusammenbrechen müssen.  ©2016 Die Zeit

In der heutigen Zeit setzen wir den Fokus der Liebessuche mit einem Algorithmus. Entweder wir spielen blindes Huhn oder aber wir setzen gezielt auf den Algorithmus der Elite Partnerschaft die uns vorgaukeln wird wir haben 99% Übereinstimmung und damit den Hauptgewinn.
Aber halt, ist das nicht genau das, was uns all die Schmachtstreifen im Kino auch immer vorgaukeln. Er erobert Sie und beide tanzen durch einen mehr oder weniger ergreifenden Film, nur eingefangen von der Dramaturgie eines Drehbuchs. Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass wenn sie sich dann endlich mehr oder weniger dramatisch in den Federn wälzen, bereits der Abspann des Films läuft.
Liebe ist nun mal keine Filmkomödie die nach eineinhalb Stunden ihr Ende findet, sondern unter Umständen auch 50 Jahre später noch Bestand haben soll.
Der Komiker Steve Martin antwortete einmal etwas flapsig auf die Frage warum lieben wir, weil wir ficken wollen. Eine steile These der ich nicht folgen würde. Manch einer gaukelt vielleicht Liebe vor um an sein Ziel zu kommen. Aber ich denke den meisten wird es da wie mir gehen: ohne Liebe kein Verkehr. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn die Chemie nicht da ist, wenn nicht ein Funken von Liebe durch den Raum knistert verhält sich mein Partner wie ein störrischer Besen der keinerlei Bock hat eine Halle nach einem ACDC Konzert zu fegen.
Nein in der heutigen Zeit möchte ich nicht mehr „Suchender“ sein, sondern bin froh, mich nicht mehr auf dem Markt der Algorithmen unter Preis verkaufen lassen zu müssen.
Wahre Liebe hat nun mal ihren Preis. Unter Umständen zahlen wir den mit dem ganzen Leben.

Aber erst wenn wir gemeinsam zurückschauend, einmal am Ende der langen Straße unseres Lebens stehen, werden wir wissen ob der Preis gerecht war und ihn zu zahlen sich lohnte…
.

Foto/Text JK ©19/06/2016

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s