Sunshine ohne na ihr wisst schon…

…ach ja Jamaika, da zog es mich auch einmal hin. Derzeit bin ich froh Sonnenstrahlen von extern zu bekommen und sie ungefiltert durch meine dreckigen Scheiben zu lassen. Oh man die müssten mal geputzt werden. Aber, – wer im Kühlhaus sitzt, der sollte auch mal auf das Lüften verzichten. Mutter wäre alleine schon wegen des […]

Von all den Tagen die einst vergangen…

Tage vergehen wie im HandumdrehenVon Sonne durchdrungen im Nebel verrecktWer weiß schon was in neuen Tagen stecktJeder Tag der kommt wird auch wieder gehen Ob neugieriges Lächeln oder trauriger ScheinWas wirklich zählt wissen wir ganz alleinTage sind wie Nadeln auf der großen ErdkugelSie zeigen uns später einmal alle Strudel Die gefährlichen Wege welche wir einst […]

Zwei Tage im Nichtstun begraben…

Keine Höhen eher Tiefen und irgendwie auch zu nichts fähig. Sonntag rief meine Freundin aus Dubai an und sagte mir, ich sei so ruhig. Getroffen, hundert Punkte hätte ich rufen können. Jedoch reichte es ihr die Lage zu erklären. Sie verstand es dann auch sofort. Ein wenig Weihnachten ist eingekehrt. Die Meine hat wie jedes […]

Fundstück aus anderen Tagen…

Vom Leben… Oft stürmisch war das MeerDass wir die Strömung spürtenDort wo sich alle Wellen brachenKamen Sehnsucht und Glück daherWir waren Surfer waren uns nah und HeldenWir konnten aus Sekunden Ewigkeit erschaffenUnd ohne Schwerkraft jede Balance haltenBis die Welle brach am aufgeworfenen WasserEin zerwühltes Bett in der DunkelheitZwei warme Körper umschlungen vereintWie eine Gestalt geschaffen […]

Und es brechen alle Dämme…

Grade höre ich Music Travel Love, zwei die ich auf YouTube schätzen gelernt habe und nun meine Zimmer über Alexa & Apple Musik beschallen lasse, mit: You are my sunshine, my only sunshine. You make me happy when skies are gray. You’ll never know dear, how much I love you. Please don’t take my sunshine […]

Das Gefühl kein Gefühl zu haben…

Es ist jeden Tag ein Wechsel von tief zu noch tiefer. Grade so wie im freien Fall. Nichts, rein garnichts aufhellendes passiert in diesen Tagen. Die Nachrichten von all den sterbenden ziehen einen zusätzlich runter und die Ungerechtigkeiten gegenüber einem Partner, der es doch gut meint, nehmen still und heimlich zu. Es herrscht eine Art […]

Sylvester fällt wohl aus…

Endlich, wird mein Hund sagen wollen, könnte er sprechen. Obwohl es eher einer seiner zumindest nach außen hin relaxten Tage scheint. Ein Jagdhund eben. Cool wie die Sau. Wie ich grade las, fällt die Party am Brandenburger Tor wohl nicht aus, findet aber ohne direkte Zuschauer statt. So das ZDF. Die haben aber nicht an […]

Erst Udo Walz und nun Karl Dall 😥 …

Na mir wird ganz übel, aber irgendwie für mich wie schon die letzten Jahre, irgendein Wegbegleiter stirbt immer – und oft auch gleich eine Hand voll. Traurig ist das schon auch wenn wir uns nicht persönlich gekannt haben. Udo das sagte ich ja bereits, kenne ich seit Urzeiten. Da hatte er direkt gegenüber vom Club […]

Kurz gefasst…

Ja nun könnte ich von den Katastrophen am Wochenende noch lange berichten, jedoch hat sich mein Magen darüber so erregt, dass der kurzer Hand kollabiert ist. Es ist nach all dem Stress wohl auch kein Wunder denke ich. Also heute nur ein kurzes Intermezzo und demnächst wieder mehr. Die Leere – das Selbst ohne das […]