Wenn in stiller Stunde TrĂ€ume mich umwehen…

Berlin was hast du dich verĂ€ndert! Wo ist denn all deine Leichtigkeit geblieben? Im Arsch wĂŒrdest du wohl jetzt am liebsten sagen. Aber bleib mal sachlich. Denn ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Mein Berlin ist gegangen und selbst beste Freunde von meiner einer haben es nicht mitbekommen. Wenn mir heute einer sagt: Mensch ihr […]

Heimat – wish you were here…

Zwischen Himmel und Hölle, zwischen blauem Himmel und Schmerz. Wohin bist du entflohen, du brichst mir mein Herz… Oh Heimat – in meinem TrĂ€umen sehe ich Dich: Ich seh eine Heimat ohne all die tĂ€glichen Kriege, ohne den tĂ€glichen Kampf. Ich sehe all die Armut nicht und all die Arroganz. Es gibt keine Bettler und […]

Herr gib ihnen Hirn…

Unsere Politiker, haben sich völlig verlaufen und von uns abgewendet. Sie verstehen Demokratie nicht als VerstÀndigung zum Besseren hin, nicht als den zu findenden Kompromiss, sondern als reinen Kampf, in dem es nur einen Sieger geben darf! Foto/Text Jk 10/07/2019

Glaubensbekenntnis…

Ich glaube, das eigentlich Böse auf der Welt; ist eine Kindheit ohne Liebe! Nach meiner harmonischen Kindheit, nach der mich dann die 68er Bewegung erreichte, war ich ein hĂŒbsches Kerlchen mit grade mal 15 Jahren. Also eigentlich etwas zu spĂ€t geboren, aber fĂŒr die 68er WG Damen genau das richtige zum Spielen. Ich bin im […]

MaikĂ€fer flieg, dein Vater ist…

Als ich in den FĂŒnfzigern das Licht der Welt erblickte, da roch Berlin noch nach Krieg. Anfang der Sechziger ging ich mit den Jungs und MĂ€dels aus der Nachbarschaft fast tĂ€glich in zerbombten HĂ€usern ein und aus. NatĂŒrlich war das illegal und streng verboten. Die Dinger konnten ja immer noch einstĂŒrzen und so wie wir […]

Nights in White Satin…

Ach ja diese Hitze, diese fortlaufend wiederkehrende Hitze. Man schwitzt und wendet sich NĂ€chtens im eigenen Saft. Grauenvoll. Tja und dann, wĂ€re das allein nicht schon genug, dann ist da noch diese Leere. Eine Leere des eigenen Ich. Das Martern meiner Gedanken und das Bitten um Erleuchtung beziehungsweise um zur VerfĂŒgung Stellung jenes Gedankenfadens welcher […]

An das Leben verloren..?

Willst du die Welt verĂ€ndern dann gebe nicht auf Tu was heute sein muss und schieb es nicht raus Sonst kommt am Ende alles anders als man denkt Und man wird mĂŒde wenn man nur stĂ€ndig rennt Was ist noch geblieben von deinen idealen Sind sie noch immer wo sie frĂŒher mal waren Sie sind […]